Wirtschaftsschule Senden   



Exkursion Buxheim

  • Veröffentlicht: Montag, 09. Dezember 2019 13:43
  • Geschrieben von Super User
  • Zugriffe: 123

WiSS auf Exkursion zur Kartause Buxheim

Die Kartause in Buxheim ist ein ehemaliges Kloster des Kartäuser-Ordens: ein Schweigeorden. Im Rahmen des Religions- und Ethikunterrichts sind die achten Klassen der Städtischen Wirtschaftsschule Senden nach Buxheim gefahren, um zu erfahren wie sich Klosterleben im Mittelalter gestaltet hat. Bei winterlicher Kälte erkundeten die Schüler*innen den Kreuzgang, die Anna-Kapelle und eine Mönchzelle und waren überrascht, wie groß eine Zelle ist: ein Flur oder Empfangszimmer, ein Gebets- und Essraum, ein Schlafzimmer, eine Werkstatt und ein eigener abgeschlossener Garten. Ein Mönch lebte abgeschieden in seiner Zelle und verbrachte die meiste Zeit des Tages im Gebet. Das war für viele Schüler*innen unvorstellbar. Nur einmal in der Woche gab es ein gemeinsames Sonntagsessen mit den anderen Mönchen. In der Kartausenkirche wurde das berühmte hölzerne Chorgestühl und den bemalten Stuck bewundert. Manche Schüler*innen waren zum ersten Mal in einer barocken Kirche und bestaunten die Schönheit der Wandmalereien. Zum Abschluss gab es die Möglichkeit, im Eine-Welt-Laden eine Kleinigkeit zu kaufen. Unsere Eine-Welt-Expertinnen tauschten sich mit der Verkäuferin über das Sortiment aus. Fazit aller Teilnehmer*innen: Die Exkursion gab einen sehr interessanter Einblick in das Klosterleben.

 

Schulskikurs

03.02.2020 - 08:00 Uhr

der 8. Jgst. in Oberstdorf/Kornau

Noch



Countdown
abgelaufen
Januar 2020
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

wissfairtrade transparent

WISSsap