Wirtschaftsschule Senden   



Bäckerei Brenner

Einmal Brezeln selber backen…

Die 8. Klasse der Städtischen Wirtschaftsschule Senden bei der Bäckerei Brenner in Senden-Wullenstetten einen spannenden Blick hinter die Kulissen.

Die Schülerinnen und Schüler, begleitet von den Lehrkräften Marlies Riegel und Gaby Wilhelm, nutzten den Wandertag, um herauszufinden, wie die Backwaren, die morgens auf dem Frühstückstisch stehen, produziert werden.

Nachdem sie mit hygienischer Kleidung, wie Kopfbedeckung und Schürze, ausgestattet worden sind, erklärte Frau Brenner den genauen Ablauf in einer Backstube. So durften die 8. Klässler den Bäckern bei der Arbeit zusehen und die Teigmaschinen im Einsatz erleben. Die Fragen der interessierten Schüler beantwortete Frau Brenner sehr freundlich und ausführlich. „Was die Bäcker jeden Tag leisten, ist schon bemerkenswert“, stellte eine Schülerin fest.

Der Höhepunkt dieses Ausfluges war die Möglichkeit, unter Anleitung des Bäckermeisters selbst Brezeln formen zu dürfen, die anschließend ofenwarm im Hof verspeist wurden.

Beim anschließenden Besuch im Café in Weißenhorn probierten die Schülerinnen und Schüler verschiedenste Gerichte aus. Auch hier glückte Frau Brenner eine Überraschung! Sie brachte Schokoladen-Bananen zum Probieren, die zuvor in ihrer Backstube hergestellt worden sind. Einfach lecker!

 

Text und Foto: WiSS

Erster Schultag

12.09.2017 - 07:55 Uhr

Unterrichtsende 11:15 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
August 2017
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031