Wirtschaftsschule Senden   



Wiss Anzeige Web

Beratung an der WiSS

  • Veröffentlicht: Donnerstag, 09. Juli 2020 07:55
  • Geschrieben von Super User
  • Zugriffe: 1394

Beratung an der Wirtschaftsschule Senden

Beratungslehrerin an der Wiss:

Fr. Ritter, Raum 0.21
Sprechstunde freitags 8.40 – 9.20
Termine nach Vereinbarung



- Ich bin seit 1995 an der Wirtschaftsschule.
- Ich unterrichte die Fächer BSK und Geschichte.

- Ich leite die Fachschaft Wirtschaft.
- Ich bilde die Mediatoren aus.

- Ich bin Ansprechpartnerin in Angelegenheiten
unseres Fördervereins WiSSen fördern e.V.

 
Ich bin Ansprechpartnerin für alle Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern im Falle von:

-          Schullaufbahnberatung

-          Lernschwierigkeiten

-          Schulleistungsproblemen

-          Verhaltensproblemen

   
Notfalltelefon des Psychiatrischen Krisendienstes:

(rund um die Uhr erreichbar)

0800 6553000

   

Beratungseinrichtungen für Kinder und Jugendliche und Eltern im Landkreis Neu-Ulm

- Psychologische Beratungsstelle für Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung
Marlene-Dietrich-Str. 3 , 89231 Neu-Ulm, Tel.: 0731/76050
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; www.ejv-donau-iller.de

- Psychologische Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche
Ulmer Straße 20 , 89257 Illertissen , Tel.: 07303/901810
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hilfsangebote bei Depressionen und Angststörungen:

-          Suchmaschine für psychologische Psychotherapeuten
https://www.bptk.de/service/therapeutensuche/

-          Akut-, Notfallpsychiatrie
0731 500-61500 oder 0731 500-61501
https://www.uniklinik-ulm/psychiatrie-iii/akut-und-notfallpsychiatrie.html

   
Nummer gegen Kummer:  kummernummer
       

Skilager der 8.Klassen 2020

  • Veröffentlicht: Montag, 09. März 2020 14:21
  • Geschrieben von Sarah
  • Zugriffe: 1956

Auf die Piste mit der WiSS

 

Die Klassen 8 der Städtischen Wirtschaftsschule Senden fuhren nach Oberstdorf ins Skilager. Die meisten Schülerinnen und Schüler nutzten die Gelegenheit, um Skifahren zu lernen oder als Fortgeschrittene an ihrer Technik zu feilen. Im Skigebiet Söllereck konnten die Jugendlichen bei strahlend blauem Himmel und besten Schneebedingungen verschiedenste Pisten erobern. Beide Klassen besuchten außerdem mit den begleitenden Lehrkräften Lisa Raber, Benedikt Köhler und Benjamin Brütting die Bavarian Open, ein international besetztes Nachwuchsturnier des Eiskunstlaufens, welches große Begeisterung und Faszination auslöste. Es gab auch eine Wandergruppe, die im Laufe der Woche den Illerursprung erkundete, die Skiflugschanzen der Audi Arena besichtigte, das Oberstdorfer Heimatmuseum besuchte und sich in die Schluchten der Breitachklamm traute. Neben Pisten- und Lawinenkunde wurden abends auch viele Spiele gespielt und am letzten Abend sogar eine abenteuerliche Nachtwanderung mit Fackeln gemacht. Alle Schülerinnen und Schüler kamen am Freitagnachmittag mit vielen schönen Erlebnissen und Erfahrungen im Gepäck wieder nach Hause. „Ich bin total stolz, dass ich mich getraut habe, Skifahren zu lernen, obwohl ich zuerst Angst hatte! Wer weiß, ob ich dazu nochmal die Gelegenheit bekomme“, erklärte ein Schüler anschließend. Und genau dafür ist das Skilager gedacht: Neues erlernen, Grenzen erfahren und verschieben und ganz nebenbei viel Spaß mit den Klassenkameraden haben!

 

Vortrag Gerstlauer

  • Veröffentlicht: Donnerstag, 26. März 2020 11:31
  • Geschrieben von Super User
  • Zugriffe: 1090

Bewerbungen aus Sicht eines Unternehmers

Der Logistikunternehmer Sebastian Gerstlauer aus Weißenhorn, ein ehemaliger Schüler der WiSS, besuchte den BSK-Unterricht der Klasse 10 z, um mit den Schüler*innen zu sprechen, wie ein Unternehmen mit Bewerbungen umgeht. Professionell erklärte er die Tipps und Tricks für ein aussagefähiges Bewerbungsschreiben oder für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch sowie auch schon immer gültige Grundregeln. Da die Schüler*innen bereits in der Bewerbungsphase stehen, erhielten sie viele wichtige Informationen aus Unternehmersicht, worauf sie bei ihren Bewerbungen achten müssen. Auch in mehreren Fächern wurde das Thema eingehend behandelt: „Wie formuliere ich ein Bewerbungsanschreiben?“ im Fach Deutsch, „Wie sieht ein ordentlicher Lebenslauf aus?“ im Fach Informationsverarbeitung und „Welche Berufsfelder gibt es, was gehört alles in eine vollständige Bewerbung?“ im Fach Betriebswirtschaftliche Steuerung und Kontrolle. Auch eine Online-Probebewerbung bei dem Partnerunternehmen der WiSS, der Firma ESTA aus Senden, durften die Schülerinnen schon real tätigen. Die WiSS ist stolz, wenn ehemalige Schüler ihre Nachfolger dabei unterstützen, den Weg ins Berufsleben zu finden.

Buchvorlesung Phönix

  • Veröffentlicht: Montag, 02. März 2020 14:16
  • Geschrieben von Mr. Mxyzptlk
  • Zugriffe: 1333

Jugendbuchlesung - Neuer Termin wird noch bekannt gegeben!

 

Am Dienstag, den 28. April 2020 findet an der

Städtischen Wirtschaftsschule Senden

Lange Straße 45, 89250 Senden

um 18 Uhr

eine Jugendbuchlesung statt.

 

Der bekannte Fantasy-Autor Herr Michael Peinkofer liest

aus seinem Jugendroman Phönix.

 

Der Eintritt ist frei. Spenden zugunsten

des Fördervereins „WISSen fördern e.V.“

sind herzlich willkommen.

Seite 1 von 2

Oktober 2021
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

wirtschaftsschule6 transparent

wissfairtrade transparent

WISSsap