Wirtschaftsschule Senden   



„Auf den Spuren des Geldes“

  • Veröffentlicht: Montag, 23. April 2018 14:09
  • Geschrieben von Niklas
  • Zugriffe: 928

„Auf den Spuren des Geldes“

 

V+R Bank Neu-Ulm informiert Jugendliche der WiSS über Geldverkehr und Gefahren im Internet

 

„Heute haben wir sehr viel Interessantes über Geld und Geldverkehr gelernt und das Berufsfeld Bankkauffrau/Bankkaufmann erfahren – vielleicht habe ich jetzt sogar einen Berufswunsch“ resümierte eine Schülerin der 8. Klasse.

Auf die „Spuren des Geldes“ begaben sich die 7. und 8. Klassen der Städtischen Wirtschaftsschule Senden an einem Dienstagvormittag mit drei Auszubildenden der V+R Bank Neu-Ulm. Dabei erfuhren sie unter anderem Neues über allgemeine Bankangelegenheiten, Bankkonten und das Berufsfeld der Bankkauffrau/des Bankkaufmannes. Die Schüler*innen durften auch selbst aktiv werden und füllten selbstständig einen Überweisungsträger aus – dass dies gar nicht so einfach ist, wie es aussieht, stellten sie dabei schnell fest. Die engagierten Referentinnen halfen den Schüler*innen, die Daten an den richtigen Platz zu setzen. Die vielseitigen Fragen der Schüler*innen konnten die drei Auszubildenden stets schülergerecht beantworten. Bei der Quiz-Runde zum Ende der Veranstaltung stellte das Dreierteam fest, dass die Schüler*innen ihnen viel Aufmerksamkeit geschenkt hatten, sodass diese alle Fragen der Referentinnen beantworten konnten.

 

Wir weisen außerdem darauf hin, dass Anmeldungen für die fünf-, vier- und zweistufige Wirtschaftsschule Senden noch möglich sind!

 

 

 




Elternsprechtag

26.11.2019 - 16:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
November 2019
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930

wirtschaftsschule6 transparent

wissfairtrade transparent

WISSsap