Wirtschaftsschule Senden   



Internet-Prävention

  • Veröffentlicht: Donnerstag, 02. August 2018 08:54
  • Geschrieben von Super User
  • Zugriffe: 455

Tatort Internet – Prävention an der Wirtschaftsschule Senden

In der heutigen Zeit gehen Jugendliche zwar eigenständig und selbstbewusst mit digitalen Medien um, unterschätzen jedoch die Gefahren und Risiken, die der Tatort „Internet“ birgt. Deshalb besuchte Thomas Pleyer von der Polizei Senden die Städtische Wirtschaftsschule und hielt in den Klassen 6 und 7 einen sehr anschaulichen, lehrreichen und vor allem warnenden Vortrag über die Gefahren, die im Internet lauern. Mit großem Interesse nahmen die Schüler am Vortrag teil. Wie aktuell die angesprochenen Gefahren im Leben der Zwölf- bis Vierzehnjährigen sind, verriet so manche Frage, die dem Fachmann gestellt wurde. Die Antworten, die Herr Pleyer gab, galten der Leichtgläubigkeit, zu der die Kommunikation im Internet verführt sowie der oftmals tragischen Konsequenzen des Cybermobbing. Nach Einschätzung der Lehrkräfte hat der Vortrag seine Wirkung nicht verfehlt. Wir weisen außerdem darauf hin, dass wir noch Anmeldungen für unsere Eingangsklassen 6 und 7 sowie 10 entgegen nehmen!

Tag der offenen Tür

16.02.2019 - 12:00 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
Januar 2019
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031