Wirtschaftsschule Senden   



Zukunftsperspektiven

  • Kategorie: Offiziell
  • Veröffentlicht: Mittwoch, 29. Juli 2015 08:51
  • Geschrieben von Super User
  • Zugriffe: 1075

Wie geht es nach der WISS weiter?

Möglichkeiten, die sich unseren Absolventen mit dem Wirtschaftsschul-Abschluss bieten:

  1. Betriebliche Ausbildung in kaufmännischen Berufen
  2. Ausbildung in anderen Berufen
  3. Besuch weiterführender Schulen

1. Betriebliche Ausbildung in kaufmännischen Berufen

Als Kauffrau/Kaufmann mit bis zu einem Jahr Ausbildungszeit-Verkürzung.

Beispiele:
In Banken, in der Industrie, dem Groß- und Einzelhandel, im Büro, Verlag, in einer Spedition oder in einem Reisebüro.

2. Ausbildung in anderen Berufen
(ohne Ausbildungszeit-Verkürzung)

Beispiele:
In gewerblich-technischen Berufen, in Handwerksberufen, im sozialen Bereich, in der Verwaltung.

3. Besuch weiterführender Schulen

Nach der WISS (und einer eventuellen Ausbildung) stehen die Fachoberschule oder Berufsoberschule (für entweder 2 bis 3 Jahre oder 1 bis 2 Jahre) offen.

Ziel: Fachhochschulreife bzw. Abitur für die Fachhochschule bzw. Hochschule.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Zur Orientierung im Bayerischen Bildungssystem
klicken Sie bitte auf den folgenden Link:
www.meinbildungsweg.de

Erster Schultag

12.09.2017 - 07:55 Uhr

Unterrichtsende 11:15 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
August 2017
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031